Das "Schneemelcherhaus"

 

Quedlinburg - Marktstrasse Nr. 5/6

 
Niedersächsischer Fachwerkstil
Bürgerhaus; prächtiger Fachwerkbau von 1562 mit Renaissanceschmuckformen.
Fußhölzer mit ansehnlichen Fächerrosetten, walzenförmige Balkenköpfe, Stockschwelle mit Wellenband bzw. Inschrift, Taustab und Schiffskehle, Zwerchhaus; Unterstock in neuerer Zeit verändert.
Inschrift: Lateinisch - in gotischen Minuskeln

Die ersten Häuser zu bauen lehrte uns die Not;
dieselben erweiterte wieder die liebende Bequemlichkeit;
wenn die Lust dazu kommt, die kein Maß kennt, wird's Sünde
Du strebe nach den seligen Wohnungen.
  Gottes Wort bleibet in Ewigkeit. 1562
 
Schneemelcherhaus - benannt nach der Fam. Schneemelcher die seit 1886 in dem Haus wohnt und in der vierten Generation die Kunst- und Glasmalerei betreibt.

Gastbeitrag der Stadtführerin Frau Ilse Wiepschek, Thale